Wie funktioniert eine Autofinanzierung?

Wer eine Anschaffung eines neuen Fahrzeuges plant, dem bieten sich heute die unterschiedlichsten Möglichkeiten, ihn zu finanzieren. Gerade in Deutschland ist noch immer der Barankauf eine beliebte Finanzierungsmethode. Viele Menschen vergessen in diesem Zusammenhang, dass auch der Barankauf eine Finanzierungsvariante ist. Denn schließlich musste das Geld ja auch angespart werden. Es gibt aber, gerade angesichts des aktuell noch immer sehr günstigen Zinsumfeldes sehr interessante Alternativen, die man ebenso überdenken sollte. Natürlich ist der Barankauf die einfachste Möglichkeit zu einem neuen Auto zu kommen. Auf den ersten Blick ist es auch die günstigste Variante, weil ja gar keine Nebenkosten anfallen. Allerdings täuscht diese Möglichkeit, denn erstens werden hier steuerliche Anreize nicht berücksichtigt und zweitens werden die Kosten des Eigenkapitals auch nicht berücksichtigt. Man könnte ja das angesparte Geld auch ganz einfach alternative veranlagen und könnte so gesehen eine entsprechende Rendite auf dem Markt erzielen (Beispiel wäre eine Veranlagung in risikolose Anleihen). Auch in der höheren Finanzmathematik rechnet man auf diese Weise die Kosten des Eigenkapitals.

Wir möchten im Rahmen dieses Artikels aber konkret der Frage nachgehen, ob die Finanzierung eines Autos grundsätzlich mit Eigenkapital sinnvoll ist oder nicht Mischformen oder eine Fremdfinanzierung ins Auge fassen sollte. Damit ein Kredit aber zu keinem finanziellen Fiasko wird, sollte man einige Punkte beachten. Wir werden uns daher auch noch alternativen Methoden der Finanzierung eines Autos ansehen. Insbesondere sind die wichtigsten Kriterien für die Finanzierung eines Autos zu hinterfragen.

Kriterien für die Finanzierung eines Autos

Die Hausbank verlangt in der Regel eine gute Bonität des Kunden. Sie gilt daher auch als grundsätzliche Voraussetzung, dass sie einen Kredit gewährt. Sie ist auch die häufigste Voraussetzung für die gängigste Art einer Kreditfinanzierung: dem Ratenkredit ! Wer also nicht über die entsprechende Bonität verfügt, der kann in der Regel auch keinen Kredit beantragen. Außerdem verschlechtern sich dann auch die Konditionen und man muss überlegen, ob die Finanzierung über einen Kredit überhaupt noch Sinn macht. Damit haben wir auch schon das wichtigste Kriterien für die Finanzierung eines Autos festgemacht. Man kann die Bonität auch nicht „verstecken“, denn der Händler holt dazu auch eine einwandfreie Schufaauskunft ein. Dabei wird überprüft, ob ein sicheres Einkommen als Arbeitnehmer oder Beamter verfügbar ist. Sind diese Voraussetzungen gegeben, muss man natürlich auch noch eine entsprechende Höhe eines regelmäßigen Einkommens nachweisen. Denn davon ist auch die Zinshöhe abhängig. Vor allem wird darauf geachtet, dass das Einkommen möglichst deutlich über der Pfändungsfreigrenze liegt. Damit kann der Händler oder die Bank noch auf ausständige Zahlungsrückstände zurückgreifen. So kann sich die Bank praktisch in zweifacher Hinsicht absichern.

Welche Finanzierungsalternativen werden heute angeboten?

Bei diesem Punkt muss man den Beruf des Antragstellers in den Mittelpunkt der Betrachtungsweise rücken. Denn meist gibt es für spezielle Anwendungsfälle auch unterschiedliche Konditionen. Ein guter Einwand sind meist Selbständige oder Freiberufler, die sehr schlechte Verhandlungschancen habe. Hier eine Finanzierung seines Autos zu bekommen, bedarf meist hohen Ansprüchen, denn Banken gehen nicht immer von regelmäßigen Einkünften aus. Wer also in eine spezielle Berufsgruppe fällt hat es wesentlich schwerer als ein nichtselbständig Erwerbstätiger. Die Problematik wird noch besonders dadurch verdeutlicht, dass man durchaus viel weniger verdienen kann, aber dennoch bevorteilt wird. Hier wird meist auf alternative Formen, wie zum Beispiel der P to P Finanzierung zurückgegriffen. Dabei handelt es sich um Plattformen, welche private Anbieter untereinander verbindet. Man hat meist unkompliziertere Vereinbarungen und es obliegt letztlich den beiden (privaten) Parteien ob sie sich einigen oder eben nicht

Post Navigation